Suche
  • Feuerwehrmann

+++ Zwei Alarme am Nachmittag +++

Am Dienstagnachmittag musste erneut zu einem Sturmschaden ausgerückt werden.


Ein großes Werbebanner am Neubaugebiet "Goethestraße" drohte abzureißen und auf die Westspange geweht zu werden. Es hing quasi nur noch am seidenen Faden. Auch die angebrachte Beleuchtung war vom Winde verweht.


Mit Hilfe der Drehleiter konnten wir die Gefahr schnell beseitigen.


Das mussten wir auch, denn während die Arbeiten noch liefen erreichte uns ein Notruf zur Unterstützung des Rettungsdienstes.


Ein LKW Fahrer lag bewusstlos im Fahrerhaus seines LKW, der Rettungsdienst benötigte für die Rettung unsere Hilfe.


Auf dem Betriebsgelände angekommen wurde die Rettungsbühne des HLF in Stellung gebracht und die Person so schonend gerettet.


Die Zusammenarbeit mit dem DRK verlief, wie immer, einwandfrei.


Im Einsatz waren insgesamt 17 Kräfte mit KdoW, HLF und DLK sowie der Rettungsdienst aus Alzey mit NEF und RTW.



Bilder: FF Wörrstadt / A.Schmitt

15 Ansichten

© 2019 Freiwillige Feuerwehr Wörrstadt

  • Facebook - Weiß, Kreis,