Suche
  • Feuerwehrmann

+++ Unfall am Rheinsender +++

Am Montagmorgen alarmierte die BF Mainz zahlreiche Kräfte zu einem Unfall mit eingeklemmter Person auf die L 414 am Wolfsheimer Sender. Ein PKW hatte sich mehrfach überschlagen und lag mitten auf einer Pferdekoppel auf dem Dach. Der Fahrer war bei eintreffen der ersten Kräfte außerhalb des Fahrzeugs und lag schwerverletzt neben diesem. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher, unterstützte den Rettungsdienst und sperrte die Straße. Nachdem eine technische Rettung nicht notwendig war, wurden nicht benötigte Kräfte zeitnah aus dem Einsatz herausgelöst. Unser Rüstwagen verblieb zunächst vor Ort, die Winde musste allerdings letzten Endes nicht eingesetzt werden. Vor Ort waren die Feuerwehren Partenheim, Vendersheim, Saulheim und Wörrstadt (KdoW, HLF und RW) sowie das DRK mit zwei RTW und dem Rettungshubschrauber, Polizei und Bergungsunternehmen. Kurz nach 12 Uhr erreichte uns eine Alarmierung der Polizei. Im Zuge der Amtshilfe sollten wir mit der Drehleiter den Gutachter an der Einsatzstelle vom Vormittag unterstützen. Um den Unfallhergang zu rekonstruieren wurden Bilder aus großer Höhe vom Drehleiterkorb aus gemacht. Hier waren nochmals 2 Kräfte mit der DLK an der Einsatzstelle. Auch für diese Tätigkeit blieb die Landstraße nochmals komplett gesperrt. Bilder: FF Wörrstadt / A.Schmitt / B.Porth / B.Janas




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen