Suche
  • Benjamin Porth

+++Gefahrstoffeinsatz am Autohof +++

"Auslaufende Betriebsmittel aus LKW" war die Alarmmeldung am Montagmorgen.

Auf dem Gelände des neuen Autohofs kam es zu einem Alleinunfall eines LKW, in dessen Folge große Mengen Motoröl/Getriebeöl und Kühlflüssigkeit ausliefen.

Da die Betriebsmittel auch in einen Kanaleinlauf gelangten entwickelte sich ein mehrstündiger Einsatz. Zunächst wurde der Kanaleinlauf abgedichtet, die Betriebsmittel aufgefangen und mit Bindemittel abgebunden.


Nachdem der Havarist aus seiner misslichen Lage geborgen war, konnte die Öllache fachmännisch beseitigt werden. Um eine Ausbreitung im Regenrückhaltebecken zu verhindern kamen mehrere Ölschlängel zum Einsatz, später wurde ablaufendes Öl- Wassergemisch abgesaugt.


Nach 5 Stunden war diese Einsatzlage für uns beendet und wir konnten Fahrzeuge und Bindemittel füllen für den nächsten Einsatz.


An dieser Stelle ein großer Dank an die Pächter des Autohofs für die Verpflegung der Einsatzkräfte. An der Einsatzstelle waren KdoW, HLF und MZF, Polizei, Bergungsunternehmen und die Abwasserwerke.


Bilder: FF Wörrstadt / E.Hackl / B.Porth







46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen