top of page
Suche
  • Feuerwehrmann

+++ Vier Einsätze in kürzester Zeit +++

Am Mittwoch wurden wir mit der Einheit Armsheim zu einer Türöffnung alarmiert.


Die Tür wurde von uns schnell und zerstörungsfrei geöffet, leider kam für den Bewohner jede Hilfe zu spät.


Im Einsatz war das HLF und das Armsheimer MLF, RTW und Polizei.


Am Donnerstagabend kam es zu einem Alarm in Saulheim.


Essen auf dem Herd, Wohnung stark verqualmt, Bewohner verletzt ins Krankenhaus wäre die Kurzfassung.


Die Wohnung wurde später mittels Überdrucklüftern rauchfrei gestaltet.


Im Einsatz waren die Feuerwehren Saulheim und Partenheim, von uns ausgerückt KdoW, DLK und TLF 16.


Am Freitagabend musste dann wieder eine Tür geöffnet werden. Das Meldebild verhieß nichts gutes, bestätigte sich allerdings glücklicherweise nicht.


Im Einsatz war das HLF, ein RTW und das Ordnungsamt der VG.


Parallel wurde der Rüstwagen nach Rommersheim gerufen, hier kam es zu einem Verkehrsunfall.

Aufgrund der Witterung musste die Straße knapp zwei Stunden gesperrt bleiben.


Ebenfalls im Einsatz war die Feuerwehr Rommersheim.


Gerade als die meisten Kameraden zuhause waren ging erneut der "Piepser".


Auf der B 420 kam es zu einem Verkehrsunfall am Gewerbepark.

Die Autofahrerin wurde betreut, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert.

Dies war aufgrund der Witterung und in diesem Bereich der Bundesstraße sehr wichtig.


Ausgerückt waren KdoW, TLF 16 und RW.


Noch während der Erkundung kam der nächste Alarm.


Gasgeruch am Gebäude der VG, im Bereich des Geldautomaten.


KdoW und TLF 16 fuhren direkt diese Einsatzstelle an, das MZF rückte noch zum Verkehrsunfall aus.


Nachdem alles sortiert, ein starker Geruch wahrgenommen, aber Gas nicht bestätigt war, konnte nach etwa eineinhalb Stunden eingerückt werden.


Ebenfalls vor Ort waren die Feuerwehr Schornsheim (beide Einsätze), Polizei und die RTW's Wörrstadt (B 420) und Nieder Olm (VG).


Bilder: FF Wörrstadt / A.Schmitt/ B.Janas / D.Menzel




80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page