top of page
Suche

+++Zwei Einsätze in der Stadt+++

Am Dienstag kam es auf dem Parkplatz der VG Verwaltung zu einem Fahrzeugbrand.

Die ersten Löscharbeiten wurden von Mitarbeitern der VG mit Feuerlöschern unterstützt, dadurch konnte ein Vollbrand verhindert werden.

Die Nachlöscharbeiten übernahm dann die Feuerwehr mit dem Schnellangriff unter Atemschutz.

Da sich der Fahrer des Fahrzeugs bei den Löscharbeiten leicht verletzte, musste er durch den Rettungsdienst kurz behandelt werden.

Im Einsatz waren HLF und TLF 4000, Polizei und Rettungsdienst.


In der Nacht, kurz nach der Wehrführerdienstversammlung, mussten die Einheiten des AB "Mitte" erneut tätig werden. Im Stadgebiet bemerkte ein Passant einen vermeintlich ausgelösten Rauchmelder.

Tatsächlich piepste es laut hörbar auf der Straße, jedoch nicht in der Nähe der Wohnhäuser. Des Rätsels Lösung befand sich unter der Erde. In einem Kanalschacht meldete sich der Störwächter einer Hebeanlage.

Nachdem diese Ursache festgestellt war wurden die Hausbesitzer informiert, eine weitere Tätigkeit musste nicht erfolgen.

Im Einsatz waren KdoW, HLF und DLK, Polizei und Rettungsdienst.

Bilder: FF Wörrstadt






60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page