© 2019 Freiwillige Feuerwehr Wörrstadt

  • Facebook - Weiß, Kreis,
Suche
  • Feuerwehrmann

+++Viel Ruß ohne Feuer+++

Am Donnerstag alarmierte die BF Mainz zu einer Brandnachschau im Stadtgebiet. Diese Einsatzlage ist in der Regel immer schnell abgearbeitet. Jedoch erwartete uns in diesem Fall eine negative "Überraschung". Bei Eintreffen des HLF 10/10 standen die Anwohner bereits vor dem Gebäude und erwarteten uns. Im Eingangsbereich war eine dicke Rußschicht, im Dachgeschoß auch Rauchentwicklung festzustellen. Der mitgeführte CO-Melder schlug direkt an. Jetzt erhöhten wir das Stichwort auf unklare Rauchentwicklung, worauf weitere Kräfte nachrückten. Unter Atemschutz konnte das Haus betreten und der Brandherd rasch gefunden werden. Das Feuer erlosch von selbst, der Ruß hatte sich im gesamten Gebäude abgelagert. Unsere Aufgabe bestand in umfangreichen Lüftungsmaßnahmen unter anderen über die Drehleiter.

Nach gut zweieinhalb Stunden konnte der Einsatz dann beendet werden. Wir waren mit HLF 10/10, DLK 23/12, TLF 16/25, MZF 2 und Kdow, mit 26 Kameraden am Einsatz beteiligt. Ebenso waren der stellv. Wehrleiter, Polizei und Rettungsdienst vor Ort.


Bilder: FF Wörrstadt

25 Ansichten