top of page
Suche

+++Unfälle auf der B420+++

Nach einem recht einsatzreichen Osterwochenende für die VG Wehren, sowie Brandwachen in Partenheim und Wörrstadt, klingelte für uns auch am Dienstag wieder der Funkmelder.


Zunächst wurde ein Verkehrsunfall im Bereich des Autohofs auf der B 420 gemeldet.


Hier kam es zu einem Auffahrunfall von zwei PKW mit zwei verletzten Personen und auslaufenden Betriebsmitteln. Eine Person wurde ohne weitere Hilfsmittel aus dem Fahrzeug befreit, die zweite war bei Eintreffen bereits im RTW. Für die Dauer der Arbeiten blieb die Bundesstraße gut eine Stunde voll gesperrt.


Im Einsatz waren HLF, RW, MZF und MTF, die Feuerwehr Schornsheim, 2 RTW, NEF und 2 Streifenwagen der Polizei.


Kurz nach Einsatzende wurden die Einsatzkräfte zu einem havarierten LKW nur ein paar hundert Meter entfernt beordert.

Der Achttonner stand in fast 45° Neigung im Straßengraben und drohte, auch aufgrund des Windes, umzukippen.

Mittels der Seilwinde des Rüstwagens und mit Hilfe eines Sicherungssystems konnte dieses verhindert werden.

Der Fahrer blieb unverletzt, es liefen nur geringe Mengen Betriebsstoffe aus.


Bis zum Eintreffen eines Bergeunternehmens blieb die B 420 erneut für gut zwei Stunden voll gesperrt.


Nachdem der LKW sicher geborgen war konnten die Kräfte wieder einrücken.

Im Einsatz waren HLF, RW, MZF und MTF, sowie 2 Streifenwagen der Polizei.


Im Laufe dieser Einsätze rückte die Feuerwehr Wörrstadt bereits zum 50 mal in diesem Jahr aus.


Bilder: FF Wörrstadt












112 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page