Suche
  • Feuerwehrmann

+++ Nächtliches Feuer +++

In der Nacht auf Donnerstag kam es zu einem Zimmerbrand im Zentrum von Wörrstadt. Glücklicherweise bemerkten die Bewohner, eine fünfköpfige Familie, das Feuer rechtzeitig und konnten das Gebäude verlassen. Auch hier machte sich einmal wieder die Wichtigkeit von Rauchwarnmeldern bemerkbar. In einem Abstellraum im Erdgeschoß brannte ein Wäschetrockner unter starker Rauchentwicklung. Der Brandrauch verteilte sich im gesamten Wohnbereich. Unter Atemschutz betraten zwei Trupps das Gebäude, so konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Angebrannte Gegenstände wurden vorsorglich ins Freie getragen. Nach umfangreichen Lüftungsarbeiten war dieser Einsatz gegen 3 Uhr am Morgen beendet. Verletzt wurden weder die Bewohner, noch die Haustiere. Unsere Einheit war mit KdoW, HLF, DLK, TLF 16 und MZF im Einsatz, ebenfalls die Feuerwehren Rommersheim und Sulzheim, Polizei und Rettungsdienst. In diesem Brandobjekt kam es vor einigen Jahren bereits zu einem ausgedehnten Wohnungs- und Dachstuhlbrand, dieses Schadensmaß konnte beim jetzigen Brand glücklicherweise verhindert werden. Bilder: FF Wörrstadt


44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen