Suche
  • Feuerwehrmann

Gebäudebrand in Spiesheim

Am Samstagmittag kam es in Spiesheim zu einem Feuer in einer, direkt an an Wohnhaus grenzenden, Scheune.

Bereits kurz nach der ersten Alarmierung wurde die Alarmstufe auf "Brand 3 Scheune" erhöht und somit umfangreiche Kräfte in Marsch gesetzt. Nach unserem Ausrücken waren die Rauchzeichen aus Spiesheim auch schon Kilometerweit zu sehen.

Bei eintreffen drang dichter Rauch aus der Scheune und Flammen aus dem Dachbereich Scheune/Wohnhaus. Auch im Obergeschoß des Wohnhauses traf man dichten Rauch an. Somit war höchste Eile geboten um den Verlust des Gebäudes zu verhindern.

Unsere Einheit übernahm den Einsatzabschnitt 2. Hier galt es einen, akut vom Feuer bedrohten, Flüssiggastank zu schützen und den Brand im Dachbereich zu halten und eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Die klassische Riegelstellung war angesagt. Mit Hilfe mehrerer C Rohre, des Korbmonitors und eines B Hydroschildes nahmen wir uns der Sache an, unterstützt wurden wir in diesem Bereich durch die Feuerwehr Rommersheim.

Die Wasserversorgung wurde über mehrere Hydranten sichergestellt, hierbei kam es auf der L 414 allerdings zu Verkehrsbehinderungen.

Parallel gingen weitere Kräfte im Einsatzabschnitt 1 im Innenangriff in die Scheune und das Wohnhaus vor. Letzten Endes konnten die Einsatzziele erreicht, das Feuer auf das vorgefundene Ausmaß begrenzt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, alle Bewohner hatten das Wohnhaus rechtzeitig verlassen.

Probleme bereitete uns allerdings die Wetterlage. Es war sehr heiß, Einsatzkräfte mussten frühzeitig ausgetauscht werden und viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Um diese Versorgung zu gewährleisten kam die SEG Versorgung des Landkreises in den Einsatz. An dieser Stelle vielen Dank für die Kaltgetränke und das erfrischende Eis.

Nach knapp 4 Stunden war diese Einsatzlage mit positivem Ausgang beendet. Von uns waren KdoW, ELW, TLF 16, DLK, TLF 4000 und MZF an der Einsatzstelle.


An weiteren Kräften waren vor Ort: FF Spiesheim FF Ensheim FF Rommersheim FF Saulheim, MZF 3 Wehrleitung, KdoW FF VG Wöllstein, ELW FF Alzey, WLF AS FF Osthofen, GW Mess stv. BKI Regelrettungsdienst, RTW DRK des Landkreises THW Wörrstadt, ELW, Polizei, Kriminalpolizei, Energieversorger


Bilder: FF Wörrstadt / D. Menzel












70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen