Suche
  • Feuerwehrmann

+++ 3 Einsätze am Freitagabend +++

Der erste Alarm führte zu einem Verkehrsunfall auf die L 414 zwischen Spiesheim und Biebelnheim.


Hier hatte sich ein Auto überschlagen und lag auf der Seite im Straßengraben. Bei unserem Eintreffen befand sich eine Person im Fahrzeug und konnte dieses nicht selbstständig verlassen.

Durch die Feuerwehr wurde das Auto gesichert, Heckscheibe und Rücksitzbank entfernt, die Fahrerin des Havaristen über diesen Weg gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Später wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde wieder auf die Räder gestellt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Spiesheim, Ensheim, Wörrstadt aus unserer VG, sowie die Einheiten Biebelnheim, Gau Odernheim und Bechtolsheim aus der VG Alzey Land.

Wir waren mit KdoW, ELW, HLF, RW und MZF an der Einsatzstelle.


Direkt nach der Befreiung lief eine BMA Alarmierung zu einem Objekt im Gewerbegebiet am Autohof ein. Von Spiesheim machten sich KdoW, ELW und HLF auf den Weg, das TLF 16 startete voll besetzt von einem laufenden Truppführerlehrgang und die Drehleiter rückte von der Wache aus.


Nach langwieriger Suche konnte der Meldereinlauf als Fehlalarm festgestellt und die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben werden.

Zusätzlich mit uns kamen die Feuerwehren Rommersheim, Sulzheim und Nieder-Olm (aufgrund des laufenden Verkehrsunfalls) zum Einsatz.


An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die Nieder-Olmer Kameraden und eine Gratulation zu ihrem nagelneuen TLF 4000.


Kurz nach dem Einrücken kam es zu einer Anforderung zu auslaufenden Betriebsmitteln in Wörrstadt. Nach einem Motorplatzer liefen Kühlflüssigkeit und Öl aus.


Diese Gefahrenstelle wurde rasch durch die Besatzung des HLF beseitigt.


Bilder: FF Wörrstadt



63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen