+++Schwerer Verkehrsunfall bei Saulheim+++

14.01.2019

Am frühen Mittwochmorgen kam es auf der L 401 in Höhe des Postfrachtzentrums Saulheim zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW.

Hierbei wurden 4 Personen teilweise schwer verletzt.

 

Bei unserem Eintreffen waren die Kameraden aus Saulheim bereits vor Ort und kümmerten sich um eines der Fahrzeuge. Uns wurde der Abschnitt mit dem zweiten PKW zugewiesen.

Wir betreuten zwei verletzte Personen im Fahrzeug und übergaben diese, nach dessen Eintreffen, an den Rettungsdienst. Hydraulische Geräte mussten hierfür nicht eingesetzt werden. Außerdem wurde die Straße gesperrt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet, später die Fahrbahn gereinigt.

 

Neben uns mit HLF 10/10, RW 1 und MTF waren die Feuerwehren Saulheim und Partenheim, der Rettungsdienst mit 3 RTW, 2 KTW und NEF, die Polizei mit mehreren Streifenwagen, sowie der Leitende Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst des Kreises Alzey Worms an der Einsatzstelle.

 

Bilder: FF Wörrstadt/A.Schmitt

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: +++Schwerer Verkehrsunfall bei Saulheim+++

Fotoserien zu der Meldung


Schwerer Verkehrsunfall/L401 (16.01.2019)