+++Zwei Einsätze aufgrund angebrannten Essens+++

08.05.2018

Am Dienstag wurden wir zweimal zur nahezu identischen Einsatzlage gerufen.

 

Um die Mittagszeit ging es zu einem Mehrfamilienhaus in Wörrstadt.

 

In der vierten Etage führte angebranntes Kochgut zu einer starken Verrauchung der Wohnung.

Der Topf wurde vom Herd genommen und dieser ausgeschaltet, die Küche anschließend mit dem Überdrucklüfter belüftet.

 

Hier waren KdoW, TLF 16/25 und DLK 23/12, sowie die Einheiten Sulzheim und Rommersheim vor Ort.

Ebenso der Rettungswagen der örtlichen Wache und eine Polizeistreife.

 

Kurz vor Mitternacht erreichte uns eine Alarmierung nach Saulheim.

 

Auch hier sorgte vergessenes Essen zu einer starken Verrauchung einer Wohnung und des Flures eines Mehrfamilienhauses.

Sämtliche Bewohner wurden ins Freie verbracht und die Wohnung gelüftet.

 

Hier waren die Feuerwehr Saulheim und unsere Einheit mit KdoW, TLF 16/25 und DLK 23/12, der RTW und die Polizei im Einsatz.

 

Seit Freitag wurden wir somit zu insgesamt sieben gemeldeten Gebäudebränden alarmiert.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: +++Zwei Einsätze aufgrund angebrannten Essens+++