+++Schornsteinbrand in Saulheim+++

10.04.2018

Ein brennender Schornstein rief die Feuerwehren Saulheim und Wörrstadt auf den Plan.

 

Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge konnte direkt eine Flammenbildung am Schornsteinkopf festgestellt werden.

Die Kameraden aus Saulheim kontrollierten, unter Atemschutz, das Gebäude auf allen Etagen und entfernten im weiteren Verlauf die Brandrückstände aus dem Keller.

Von unserer Seite wurde der Schornstein über die DLK mittels Kehrgerät gefegt, bis das Feuer erloschen war. Da im Inneren des Schlotes sehr hohe Temperaturen herrschten, wurde noch weiteres Einsatzgerät mit dem MTF an die Einsatzstelle gebracht.

 

Das Feuer konnte auf das vorgefundene Ausmaß begrenzt werden, glücklicherweise gab es auch keine Personenschäden.

 

Letzten Endes waren von unserer Einheit: KdoW, DLK23/12, TLF 16/25 und MTF vor Ort.

Ebenfalls wurde der ELW der VG mit Personal besetzt, somit waren 19 Kameraden am Einsatzgeschehen beteiligt.

 

Bilder: FF Wörrstadt/B.Janas;A.Schmitt

 

Fotoserien zu der Meldung


Schornsteinbrand Saulheim (10.04.2018)